Informationen zum Datenschutz (Stand 04/2021)

 

Die nachfolgenden Informationen zeigen, wie wir mit Ihren Daten umgehen:

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

MHP Solution Group GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 3
31535 Neustadt
Telefon: +49 5032 0656 0
E-Mail: mhp@mhp-solution-group.com

Bei Fragen rund um den Datenschutz wenden Sie sich gern jederzeit über die vorgenannten Kontaktdaten an uns.


2. E-Mail-Marketing & Reporting

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren für uns datenschutzrechtlich relevanten Gesetze.

Wir versenden E-Mails mit Produktinformationen zu Werbezwecken mit Einwilligung des Empfängers auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Gleichzeitig willigt der Empfänger in das Reporting ein, mit welchem wir das Nutzerverhalten (z.B. Zugriffe, Quellen) analysieren können. Dadurch können wir feststellen, welche Leistungen und Produkte von uns für den Empfänger interessant sind.

Die Anmeldung zu unserer Produktinformation erfolgt über ein Double-Opt-In-Verfahren: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie Ihre Anmeldung bestätigen sollen. Diese Bestätigung ist notwendig, um Sie als Inhaber der E-Mail zu verifizieren. Die Anmeldung zu den Produktinformationen wird protokolliert, um die Anmeldung gemäß den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Dies umfasst die Speicherung der Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung sowie Ihre IP-Adresse. Ebenso werden weitere Daten, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben, abgespeichert.

Sie können Ihre Einwilligung in die Kontaktaufnahme und das Reporting jederzeit widerrufen. Einen Link hierfür finden Sie in jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf wird davon nicht berührt.


3. Empfänger personenbezogener Daten

Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Zweckerfüllung notwendig werden sollte. Wir setzen Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO ein, welche im Zusammenhang mit deren Dienstleistung Daten von uns erhalten oder Zugriff auf Ihre Daten haben können.

Wir setzen den Dienstleister HubSpot mit Sitz in den USA ein. Im Rahmen der Verarbeitung durch HubSpot können Daten in die USA übermittelt werden. Neben dem Auftragsverarbeitungsvertrag wurden Standardvertragsklauseln vereinbart, die ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten (Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO).


4. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:• Recht auf Auskunft
  • Recht auf Widerruf einer Einwilligung
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


5. Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Stefan Pietsch

Erreichbar über:

Pietsch IT GmbH
Wilhelmshöher Straße 1
34590 Wabern

Telefon: 05683-923440
E-Mail: datenschutz@pietsch-it.de
Internet: www.pietsch-it.de


6. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzinformation

Diese Datenschutzinformation ist aktuell gültig (siehe Stand in der Überschrift). Durch die Weiterentwicklung unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzinformation zu ändern.